Was ist eine Zweierschaft?

 

Um mitten im Unialltag Raum für tiefe Freundschaften, Lebensfragen und Gebet zu schaffen, trifft man sich regelmäßig (z.B. alle zwei Wochen) zu zweit. Der Ablauf einer Zweierschaft ist total individuell. Vielleicht redet man die ganze Zeit, vielleicht liest man mal ein Bibelbuch am Stück oder kocht zusammen. Vielleicht sagt man auch mal nichts und hört nur hin. Wichtig ist nur, sich bewusst Zeit zu nehmen um aus dem Alltag auszusteigen und sich gemeinsam neu zu fokussieren.

Zweierschaften sind bei uns Navis Gang und Gäbe. Wenn du mehr erfahren willst, komm doch einfach mal vorbei!