Wir sind die Navis!

Nein, wir sind kein Segelclub, sondern eine christliche Studentengruppe! 
Unser Ziel es ist, gemeinsam den persönlichen Glauben an Jesus Christus zu entdecken, durch das Lesen in der Bibel und dem persönlichen Austausch zu erforschen sowie diesen im Uni-Alltag zu leben und an Freunde weiterzugeben.

Du möchtest uns näher kennenlernen? Dann hast du mehrere Möglichkeiten:
- Scroll einfach nach unten weiter, um zu sehen, was so aktuell bei uns passiert. Ganz unten findest du auch Bilder. Oder mache eine Zeitreise im Logbuch.
- Wenn du wissen möchtest, was wir so machen, dann klicke hier.
- Wo treffen wir uns (, wenn nicht gerade Pandemie ist ;))? Das erfährst du hier.
Ansonsten schau dich gerne um und vergiss nicht, mal einen Blick auf unse Facebook- oder Instagram-Seite zu werfen.  

Staffelfinale!

Leider endet mit dem morgigen Großgruppenabend das Programm für dieses Wintersemester. 😢

Bevor es ab nächster Woche mit unserem Semesterferienprogramm weitergeht, widmen wir uns morgen dem Thema: Gottes Begegnung. Es wird spannend, es wird lustig, es wird ein schöner Abend.

Kommt dazu, wir freuen uns auf euch!

P. S.: Das Bild ist vor der Corona-Epidemie im Navi-Wohnzimmer entstanden. Mehr zum Navi-Wohnzimmer findet ihr hier.

Einladung zu den Kleingruppen!

📢 Morgen ist Kleingruppenstart

🔊Aber was sind Kleingruppen?

📢 Die Kleingruppen treffen sich meist bei einem zu Hause (pandemiebedingt aktuell leider nur online). Wir reden dann gemeinsam über die vergangene Wochen, über das, was uns im Leben aktuell beschäftigt, singen zusammen und tauschen dann unsere Gedanken zu einer bestimmten Bibelstelle aus.

🔊 Und worum geht’s in diesem Semester?

📢 Wir werden uns dieses Semester in 3 Gruppen aufteilen. Zwar wird sich jede Kleingruppe einem anderen Buch widmen, aber eins haben alle gemein:
das Semestermotto „persönlich.einzigartig“.

1️⃣ Die erste Kleingruppe beschäftigt sich mit der Bergpredigt, einem bekannten Ausschnitt aus dem Matthäusevangelium. Wir wollen uns gemeinsam anschauen, wie und über was Jesus das Volk vom Berg aus gelehrt hat. Und ja, auch nach so vielen Jahren immer noch hochaktuell.

2️⃣ Die zweite Kleingruppe beschäftigt sich mit dem 2. Timotheusbrief, der unter anderem einen Kerngedanken der Navis enthält (2. Tim 2, 2). Auch wird es hier um Ratschläge eines Mentors an seinen Mentee gehen, was wir davon lernen können und wie wir es heute anwenden können.

3️⃣ Die dritte Kleingruppe beschäftigt sich mit dem 1. Petrusbrief. Mit dem 1. Petrusbrief. Hier wird es um Petrus' Erkenntnisse über den Glauben, das Leid und die Rolle der Christen in seinem Umfeld gehen. Zudem werfen wir einen Blick darauf, was da Evangelium mit unserem Leben zu tun hat. Er, der Jesus selbst kannte und Gott sein Leben lang diente, hat viel darüber zu sagen.

⏩ Neugierig? Wenn du Lust hast, vorbeizuschauen, melde dich! 

Bibellesen mit Freunden - jetzt erst recht!
Gerade in der Coronakrise war es uns wichtig, in Gemeinschaft zu bleiben und unseren Uni-Alltag und Glauben, auch auf räumliche Distanz, zu teilen. In vier Kleingruppen trafen wir uns jeden Mittwoch Abend über Zoom, um gemeinsam das Alte Testament zu entdecken. Jesus selbst lehrte zwei seiner Freunden darüber und tauschte sich mit ihnen aus. Ende Oktober starten wir wieder ins neue Semester. Interesse geweckt? Melde dich gerne bei uns - wir freuen uns auf Dich!

Hier findest du uns:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

UNSER HAUPTAMTLICHER:


Markus Pöttinger

- Campusleiter von Bonn
- seit vielen Jahren im Rheinland
- in und um München aufgewachsen
- verheiratet und Familienvater
- liest und studiert gerne 

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Noch nicht genug gehabt? Hier gibt's noch mehr Bilder.

Wenn du mehr erfahren willst, konkrete Fragen hast oder in unseren Verteiler aufgenommen werden willst, um alle Infos über regelmäßige Treffen und spontane Aktionen  zu erhalten, schreib uns einfach! Wir freuen uns von dir zu hören.